News

Der Wendepunkt Verlag hat seine aktuelle Verlagstätigkeit  eingestellt und betreibt nur noch die Bestandspflege der bereits publizierten Bücher. 
Diesen Umstand habe ich zum Anlass genommen, kurzerhand den Pohlmann Verlag ins Leben zu rufen. 

 

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

 

Ab sofort 

im Buchhandel erhältlich







 



 

 

 

https://www.youtube.com/watchv=wnA6JR1QqXk&feature=youtu.be 

Der Trailer zum Buch.

Von Heidemarie Opfinger, mit freundlicher Unterstützung durch M.Z., Autorinnen im Wendepunkt Verlag




 


 

Covergestaltung und Illustrationen von der Künstlerin

Birgit Horn – Leiterin des Kunstkreises Bad Laer.

 

https://birgithorn.de.tl/ www.derkunstkreis.jimdo.com

 

Der Trailer zum Buch:

https://www.youtube.com/watch?v=wqr7bSTV25g

 mit freundlicher Unterstützung durch M.Z., Autorin im Wendepunkt Verlag

 

Schmulli, die Moormumie ist ab sofort auch als eBook erhältlich:

 

EPUB: https://www.buchhandel.de/buch/Schmulli-die-Moormumie-9783942688925

 

Kindle Edition: http://www.amazon.de/dp/B0725G6CFH

 

====================================================

 

 

Weitere Informationen und eine Leseprobe zu allen Büchern gibt es auf:

 

www.wendepunkt-verlag.de  

www.amazon.de mit Blick ins Buch

http://www.facebook.com/petra.pohlmann.37

 

 

====================================================

 

            Die Bücher sind registriert in der Deutschen   

            Nationalbibliothek https://portal.dnb.de

 

            Vorstellung auf http://neuebuecher.de

 

Ab sofort auch online erhältlich !!!

 

In Deutschland auf:

www.wendepunkt-verlag.de      www.amazon.de 

www.schweitzer-online.de        www.ebay.de

www.lehmanns.de      http://www.kopp-verlag.de 

http://www.fachbuch-richter.de  http://www.isbn.de

 

 

In Österreich auf: 

www.tyrolia.at                           www.heyn.at

www.brunnerbuch.at                 www.oebv.net 

www.maudrich.com                  www.veritas-buch.at www.plautz.at               http://www.book.at/       www.manz.at                             www.books4you.at 

www.intu.at                               www.nentwich.cc

www.buchwelten.at                 www.haasbuch.at

www.stadtbuchhandlung.at    www.buchkatalog.at

www.schachtner.at                  http://shop.falter.at 

 

 

In Luxemburg auf:  

https://ernster.com/home                

 

 

Termine 

 

Leseabend in Bad Laer  

Maria Kreiterling, Anne Peters und Petra Pohlmann lesen vorweihnachtliche Geschichten zur Einstimmung auf den Advent, 

am Mittwoch, 27. November 2019 um 19.45 Uhr. 

Der Ort wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

Presse





























 







 

 






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nikolaus reist mit der Kutsche an

Vorweihnachtlicher Markt in Brochterbeck lockt Besucher scharenweise an

 

 

 

Sehnsüchtig warteten die Kinder auf das Eintreffen des Nikolaus und sangen gemeinsam ein Begrüßungslied. Der hohe Gast reiste mit einer Kutsche an (rechtes Bild). Foto: -alv-

 

Tecklenburg-Brochterbeck - 

Der neu gestalteten Ortskern bot am Wochenende das passende Ambiente für den Nikolausmarkt. Für eine besondere Atmosphäre sorgte die große Krippe auf dem Mühlenteich.

Von Alfons Voss

Der neu gestaltete Ortskern bot am Wochenende das passende Ambiente für den Nikolausmarkt. Für eine besondere Atmosphäre sorgte die große Krippe auf dem Mühlenteich. Die Buden waren entlang der Moorstraße und auf dem Heinrich-Lienkamp-Platz aufgebaut. Viele Deko-Artikel, Handarbeiten, Bücher und mehr gab es zu erstehen. Die Brochterbecker Vereine präsentierten sich mit Leckereien und selbst gebastelten Dingen.

Bei trockenem, kaltem Wetter fanden besonders am Sonntagnachmittag zahlreiche Besucher den Weg zum Mühlenteich und so meldete mancher Beschicker „ausverkauft“.

Ein Höhepunkt war wieder die große Verlosung. Viele Preise, gesponsert von Brochterbecker Geschäftsleuten, fanden einen neuen Besitzer. Die Preise können in dieser Woche noch im Blumengeschäft Liede abgeholt werden (die Losnummern finden sich im nebenstehenden Kasten).

„Sei gegrüßt, lieber Nikolaus“, so sangen viele kleine Nikoläuse aus dem Familienzentrum. Auf der breiten neuen Treppe an der Kirche begrüßten sie den hohen Gast, der mit einer kleinen, weihnachtlich geschmückten Kutsche anreiste, begleitet von Knecht Ruprecht. Für beide war es schwer durchzukommen, denn viele Kinder umringten sie und wollten ihre kleine Gabe abholen. Schnell leerte sich Korb für Korb und letztendlich erhielten nicht nur die Kleinen, sondern auch so mancher Erwachsener Süßes und ein paar mahnende oder aufmunternde Worte.

Es zeichnet den Brochterbecker Nikolausmarkt aus, dass er sehr familiär und heimelig ist. War auch nicht immer so dichtes Gedränge wie am Sonntagnachmittag, so war er doch stets gut besucht. Es gab viele schöne Dinge zu sehen und zukaufen. Auch für das leibliche Wohl war von verschiedenen Vereinen bestens gesorgt.

Die beiden Autorinnen Hannelore Ewerlin und Petra Pohlmann stellten ihre Bücher vor. Verkauft wurde auch die neue Tecklenburg CD, die bei Heukamp und der Firma Karl Tenberg weiterhin erhältlich ist.

Wem zu kalt wurde, der konnte den Basar des Vereins Kinderdorf Irati im Pfarrheimbesuchen und sich bei Kaffee und Kuchen aufwärmen oder auch die neuen Weine probieren.

Kurzum: Für Jeden gab es etwas zu sehen und zu entdecken. Das unermüdliche Helferteam um Heinz Lienkamp, das den Nikolausmarkt vorbereitet hatte, freute sich über den Erfolg dieser stimmungsvollen Veranstaltung. 

 

 Westfälische Nachrichten Münsterland vom 02.12.2014